POL-HST: Einbruchsdiebstahl in Stralsunder Bäckereifiliale

Nr.4060628  | 13.09.2018  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Stralsund (ots) - Gestern Vormittag (12.09.2018) erhielten die
Beamten des Polizeihauptrevieres Stralsund die Information, dass in
eine Bäckereifiliale im Heinrich-Heine-Ring 78 eingebrochen und
Bargeld entwendet wurde. Die Kriminalpolizei bittet um
Zeugenhinweise.

Nach gegenwärtigen Erkenntnissen verschafften sich der oder die
bisher unbekannten Täter im Zeitraum vom 11.09.2018, etwa 20:30 Uhr
zum 12.09.2018, ca. 05:00 Uhr gewaltsam Zutritt zur Bäckerfiliale,
die an einen Lebensmittelmarkt angrenzt. Dort hatten der/die Täter es
offenbar auf Bargeld abgesehen und entwendeten die Tageseinnahmen
sowie das Wechselgeld. Der Stehl- und Sachschaden wird auf mehr als
2.000 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund sicherten Spuren
und nahmen die Ermittlungen auf. Zur Aufklärung dieser Straftat
bittet die Kriminalpolizei um Zeugenhinweise. Wer im o.g. Zeitraum
ungewöhnliche Personenbewegungen beobachtet hat und Angaben dazu
machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 03831 / 2890
0 mit dem Polizeihauptrevier Stralsund in Verbindung zu setzen.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell