POL-NB: Versuchter Diebstahl eines Pkw Mercedes SLK

Nr.3993612  | 10.07.2018  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots) - Am 09.07.2018 kam es in der Zeit zwischen
07:00 Uhr und 16:15 Uhr auf dem Parkplatz des Behördenzentrums in der
Neustrelitzer Str. 120 in Neubrandenburg zu einem versuchten
Diebstahl eines Pkw Mercedes SLK 200 Kompressor. Dieser wurde morgens
durch den Besitzer auf dem o.g. Parkplatz abgestellt. Gegen 13:00
Uhr ging dieser an seinem Fahrzeug vorbei. Dabei fiel ihm auf, dass
die Beifahrertür nicht ganz geschlossen schien. Diesem schenkte er zu
diesem Zeitpunkt aber keine weitere Bedeutung. Als der 41-jährige aus
dem LK MSE gg. 16:15 Uhr jedoch nach Hause fahren wollte, stellte er
fest, dass sich der Pkw nicht mehr starten lies. Bei einer
anschließenden Kontrolle des Fahrzeuges bemerkte der Besitzer
Manipulationen im Bereich des Zündschlosses und mehrere Hebelspuren
an der Beifahrertür. Weiterhin wurde das Fehlen einer mit mehreren
CDs gefüllten CD-Tasche festgestellt. Bei dem 16 Jahre alten blauen
Mercedes entstand ein Sachschaden von ca. 500 EUR. Der Stehlschaden
wird mit ca. 10 EUR beziffert. Der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg
wurde zum Einsatz gebracht und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu Tatverdächtigen oder
möglichen Fluchtfahrzeugen machen können, werden gebeten, sich bei
der Polizei in Neubrandenburg unter 0395-55825224 zu melden.

im Auftrag Anne Neumann, PHKin




Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell