POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person auf der B 104 bei Bismark (LK Vorpommern-Greifswald)

Nr.3970200  | 13.06.2018  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Pasewalk (ots) - Am 13.06.2018, um 12:25 Uhr befuhr ein
65-Jähriger aus dem Landkreis Vorpommern Greifswald mit seinem PKW
Suzuki die B104 aus Richtung Linken kommend in Richtung Löcknitz. Vor
dem Suzuki fuhr ein PKW Fiat. Die Fiat-Fahrerin beabsichtigte vor der
Ortschaft Bismark nach rechts abzubiegen und verringerte dazu die
Geschwindigkeit. Der 62-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf
den Fiat auf. Die aus Polen stammende 34-jährige Fiat-Fahrerin wurde
dabei schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt und in das
Krankenhaus Pasewalk verbracht. Der Unfallverursacher blieb
unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von
ca. 5.000 Euro.

Im Auftrag

Holger Bahls, Polizeihauptkommissar, Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg




Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell