POL-HRO: Ein Toter bei Explosion einer Lagerhalle in Zierzow (2. Ergänzungsmeldung)

Nr.3969998  | 13.06.2018  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Zierzow (ots) -

Die Kriminalpolizeiinspektion Schwerin hat die Ermittlungen in diesem
Fall übernommen. Gegenwärtig ist die technische Einsatzeinheit des
Landesbereitschaftspolizeiamtes M-V vor Ort dabei, Sicherungs- und
Räumarbeiten durchzuführen, um eine Inaugenscheinnahme und
Untersuchung des Ereignisortes überhaupt erst zu ermöglichen.
Parallel hierzu findet die Spurensuche statt. Der
Brandursachenermittler ist im Einsatz. Wegen des Umfangs der Arbeiten
und der Dauer der Untersuchungen selbst ist mit ersten Ergebnissen
vor Ende dieser Woche nicht zu rechnen.

Auf die bisherigen Pressemeldungen zu diesem Sachverhalt wird
verwiesen.

Erstmeldung:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108763/3969092
1. Ergänzungsmeldung:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108763/3969112




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell