POL-NB: Verkehrsunfall zwischen zwei PKW und einem Krad

Nr.3969084  | 12.06.2018  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Pasewalk (ots) -

Am 12.06.2018 gegen 16:40 Uhr kam es in der Bahnhofstraße in 17309
Pasewalk zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Krad und zwei PKW.
Der 57-jährige Fahrer eines PKW Opel befuhr die Bahnhofstraße aus
Richtung Haußmann Straße kommend in Richtung Papendorfer Chaussee.
Auf Höhe des Baumarktes ´Jakob Zement´ Beabsichtigte er nach links
auf den Parkplatz Marktes abzubiegen. Dabei übersah er den im
Gegenverkehr befindlichen 53-jährigen Fahrer eines Leichtkraftrades.
Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeug. Hierbei kam der Kradfahrer
mit seinem Leichtkraftrad zu Fall und rutschte mit diesem seinerseits
in einen im Gegenverkehr befindlichen PKW VW UP einer 40 -jährigen
Fahrzeugführerin.

Bei dem Unfall zog sich der Kradfahrer leichte Verletzungen zu. Diese
wurden ambulant im Krankenhaus behandelt. Der bei dem Unfall
entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.500,-EUR. Während der
Unfallaufnahme musste die Bahnhofstraße für eine halbe Stunde
gesperrt werden.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg




Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell