POL-HRO: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann aus Wismar

Nr.3945612  | 16.05.2018  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Wismar (ots) -

Seit dem 16.05.2018 um ca. 13:00 Uhr wird der 37-jährige Silvio
Jentsch vermisst.

Herr Jentsch ist derzeit Patient im Sana Hanse-Klinikum Wismar und
von dort abgängig. Er bedarf zwingend einer weiteren medizinischen
Betreuung.

Herr Jentsch kann wie folgt beschrieben werden:

- Geschlecht: männlich
- Alter: 37 Jahre
- Größe: 1,70 m
- Statur: schlank
- Haare: kurz, blond
- Bekleidung: weinroter Kapuzenpullover, beige kurze Hose,
schwarze Turnschuhe der Marke ´Reebok´

Die Polizei bittet die Bevölkerung darum, Hinweise zu dem
Vermissten bzw. dessen jetzigem Aufenthaltsort dem Polizeihauptrevier
Wismar unter der Telefonnummer 03841 / 2030 mitzuteilen.

Sollten Sie den Vermissten antreffen, informieren sie bitte die
Polizei und nehmen nicht eigenständig Kontakt zu ihm auf!

im Auftrag

Mattes Pienkoß
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell