POL-NB: Verkehrsunfall mit einem Getreidetransporter auf der B 104 im Landkreis Vorpommern- Greifswald.

Nr.3889482  | 12.03.2018  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Pasewalk (ots) - Am 12.03.2018 gegen 18:00 Uhr ereignete sich auf
der B 104, kurz hinter der Ortslage Starkshof, ein Verkehrsunfall mit
einem polnischen LKW-Sattelzug. Der 36-jährige Fahrer eines LKW DAF
befuhr die B 104 aus Richtung Strasburg kommend in Richtung Pasewalk.
Zwischen der Ortslage Starkshof und der Auffahrt zur BAB 20
Anschlussstelle Pasewalk Nord geriet der Fahrer mit seinem LKW nach
rechts von der Fahrbahn ab und kippte in den Straßengraben. Der
36-jährige Fahrer blieb unverletzt. Der LKW-Sattelzug hatte Getreide
geladen. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können noch keine
Angaben gemacht werden. Die Bergung des Sattelzuggespanns erfolgt in
den Vormittagsstunden des 13.03.2018. Gegenwärtig ist die
Unfallstelle abgesichert. Zum Zeitpunkt der Bergung kann es zu
Verkehrseinschränkungen kommen, der Verkehrswarnfunk wird zeitnah
informiert. Im Auftrag Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar,
Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom
Dienst




Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell