POL-NB: Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Strasburg(Landkreis Vorpommern-Greifswald)

Nr.3888230  | 11.03.2018  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Pasewalk (ots) - Am 11.03.2018 um 14:44 Uhr wurden Polizei und
Feuerwehr durch Zeugen darüber informiert, dass in der Pfarrstraße in
Strasburg eine Wohnung in der 2 Etage eines Mehrfamilienhauses
brennen soll. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich der
Sachverhalt. Es brannte nur in der einen Wohnung. Durch die
eingesetzten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Strasburg und
Neuensund konnte das Feuer gelöscht werden. Personen wurden nicht
verletzt und es musste auch niemand evakuiert werden. Der entstandene
Sachschaden beläuft sich auf ca. 70.000,-EUR. Die Kriminalpolizei hat
die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandwohnung war nicht mehr
bewohnbar. Durch die Gemeinde und die Wohnungsbaugesellschaft wurde
sofort eine Ersatzwohnung organisiert.

Im Auftrag

Holger Bahls, Polizeihauptkommissar, Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg




Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell