POL-LWL: Autofahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nr.3837322  | 12.01.2018  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Sukow (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 109
zwischen Sukow und der B 321 ist am Donnerstagnachmittag ein
53-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden.

Kurz nach 16:00 Uhr kam der Mann aus noch ungeklärter Ursache mit
seinem LKW Mitsubishi nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen
einen Straßenbaum. Dabei erlitt das Unfallopfer schwere Verletzungen.
Der Mann wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein
Krankenhaus in Schwerin gebracht. An der Unglücksstelle musste die
Straße zwischenzeitlich voll gesperrt werden. Der Sachschaden wird
auf etwa 10.000 Euro beziffert. Die Polizei ermittelt jetzt zur
genauen Unfallursache.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell