POL-HWI: Nachmeldung zum tödlichen Verkehrsunfall in Oertzenhof auf der Insel Poel

Nr.3809375  | 07.12.2017  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Wismar (ots) - Bei dem gestrigen Verkehrsunfall in Oertzenhof auf
der Insel Poel wurde der 63-jährige Unfallbeteiligte lebensbedrohlich
verletzt. Er wurde daraufhin mit der Luftrettung ins Klinikum nach
Lübeck geflogen. Bedauerlicherweise erlag der zugezogene Poeler dort
seinen schweren Verletzungen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Jessica Lerke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell