POL-HWI: Dreiste Täter brachen gleich zweimal in eine Jagdhütte in Klein Trebbow ein

Nr.3807985  | 06.12.2017  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Wismar (ots) - In der Nacht zum Dienstag brachen ein oder mehrere
unbekannte Täter in eine Jagdhütte und deren Nebengelasse in Klein
Trebbow ein. Sie entwendeten dort einen leeren Waffenschrank der
Marke Hartmann und weitere Gerätschaften, wie einen Laubbläser, eine
Motorsense, eine Motorsäge und eine Motorflex.

Der oder die Diebe waren besonders dreist, denn schon in der
Folgenacht suchten sie die Jagdhütte erneut auf und entwendeten einen
Fernseher, einen Akkuschrauber der Marke Black und Decker, einen
Hochentaster von Stiehl sowie einen Holzspalter und ein
Notstromaggregat.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Gadebusch unter der
Telefonnummer 03886/72 20, die Internetwache unter
www.polizei.mvnet.de sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Jessica Lerke
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell