POL-NB: Schwerer Verkehrsunfall - Fahrer fährt frontal gegen einen Straßenbaum

Nr.3784253  | 10.11.2017  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Demmin (ots) - Am 10.11.2017 gegen 07:00 Uhr ist es auf der L 272
zwischen den Ortschaften Lindenberg und Krusemarkshagen zu einem
schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der
41-jährige Fahrzeugführer eines Fahrzeugs VW Caddy aus Lindenberg
kommend in Richtung Krusemarkshagen. In einer Linkskurve kam der
Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit
einem Straßenbaum. Dabei wurde er in seinem PKW eingeklemmt und
musste durch Rettungskräfte befreit werden. Die Freiwilligen
Feuerwehren Sarow, Törpin und Stavenhagen waren mit 20 Kameraden im
Einsatz. Der Verunfallte erlitt durch den Unfall lebensbedrohliche
Verletzungen und wurde mittels Rettungshubschrauber ins Klinikum
Neubrandenburg geflogen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe
von ca. 8.000 Euro, so dass das Fahrzeug geborgen werden musste. Die
L272 musste zur Unfallaufnahme vollgesperrt werden. Die
verkehrseinschränkenden Maßnahmen im Bereich der Unfallstelle konnten
gegen 09:00 Uhr aufgehoben werden.




Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell