POL-NB: Zeugenaufruf zur Brandserie der Strohballen im Bereich Malchow und Röbel

Nr.3781982  | 08.11.2017  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Röbel (ots) - Wie bereits berichtet, ist es Ende Oktober zu sechs
Brandstiftungen im Bereich von Röbel und Malchow gekommen, bei
welchen bisher unbekannte Täter jeweils zahlreiche Strohballen in
Brand gesteckt und somit einen Schaden von mehreren Tausend Euro
verursacht machen.

Im Kriminalkommissariat Neubrandenburg wurde daraufhin eine
Ermittlungsgruppe eingerichtet, damit diese Taten zügig aufgeklärt
werden können. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass beim
Brand einer Strohmiete am Rad- und Wanderweg in Zielow ein
Transporter gesehen wurde. Nach Zeugenaussagen soll der Transporter
der Marke Volkswagen rückwärts auf einem Feldweg am Abzweig
Zielow/K14 geparkt gewesen sein. Der beschriebene Transporter soll
dort am 27.10.2017 ab ca. 23:35 Uhr bis zum 28.10.2017 ca. 00:20 Uhr
gestanden haben. Der Fahrer des Fahrzeugs könnte ein wichtiger Zeuge
sein.

Der Fahrer des Fahrzeugs wird gebeten, sich bei der Polizei in
Röbel unter 039931 - 848 224 zu melden. Auch Zeugen, die Hinweise zu
dem Fahrer oder anderweitige sachdienliche Hinweise geben können,
werden ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden.




Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell