POL-NB: Traktor fährt bei Drillarbeiten gegen Starkstrommast

Nr.3759472  | 12.10.2017  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Pasewalk (ots) - Am 12.10.2017 gegen 17:45 Uhr kam es auf einem
Feld zwischen den Ortschaften Schwennenz und Lebehn, Landkreis
Vorpommern-Greifswald, zu einen Zusammenstoß zwischen einem Traktor
und einem Starkstrommast. Der 37 - jährige Fahrer des Traktors ´John
Deere´ befuhr mit dem Traktor und einer Drillmaschine das Feld.
Dabei fuhr er zu dicht an einen Hochspannungsbetonmast und fuhr mit
der Drillmaschine dagegen. Hierbei kam es zum Abriss der
Hochspannungsleitung. Dadurch sind die angrenzenden Dörfer
Schwennenz-Ausbau und Ladenthin zur Zeit ohne Stromversorgung.
Mitarbeiter des zuständigen Stromversorgers ´E.On/Edis´ sind zur Zeit
vor Ort und beheben den Schaden. Der Schaden soll bis ca. 21:30 Uhr
behoben sein. Der Fahrzeugführer des Traktors wurde nicht verletzt.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000,-EUR.

Im Auftrag Jens Unmack Erster Polizeihauptkommissar Polizeiführer
vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg




Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell