POL-HST: Diebstähle in 18334 Böhlendorf

Nr.3759087  | 12.10.2017  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Lindholz (ots) - Am Morgen des 12.10.2017 wurden der Polizei in
Grimmen gleich zwei Sachverhalte im Bereich Böhlendorf bekannt
gegeben. Diebe entwendeten Dieselkraftstoff und Arbeitsgeräte zweier
Firmen. Nach derzeitigen Erkenntnissen gelangten bislang unbekannte
Täter in den Nachtstunden zum 12.10.2017 zu einem Grundstück bzw. in
zwei Firmencontainer in Böhlendorf.

Im ersten Fall brachen die Täter einen Bau- sowie einen
Bürocontainer einer Firma auf. Aus einem dieser Container wurde eine
Kabeltrommel und aus einem ebenfalls dort gelagerten Tankbehälter
etwa 40 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Im zweiten Fall
verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt zu dem Gelände der
Firma, griffen offenbar mehrere Traktoren an und stahlen zwei
Arbeitsgeräte. Es sind nach gegenwärtigem Stand über 2.000 Liter
Kraftstoff abgezapft worden.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund waren zur
Spurensicherung im Einsatz und nahmen die Ermittlungen auf. Aufgrund
der lokalen Nähe beider Tatorte wird ein möglicher Tatzusammenhang
überprüft. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 5.500 Euro geschätzt.

Zeugen, die in der Nacht in Böhlendorf auffällige Personen- oder
Fahrzeugbewegungen beobachtet haben, wenden sich bitte an die Beamten
im Polizeirevier Grimmen (038326 / 570), jede andere
Polizeidienststelle oder die Internetwache unter
www.polizei.mvnet.de.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-411
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell