POL-HRO: Zwei Transporter aufgebrochen und Werkzeug gestohlen

Nr.3759159  | 12.10.2017  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots) - Unbekannte haben in der Nacht zum heutigen
Donnerstag zwei Transporter aufgebrochen und diverses Werkzeug
entwendet.

Die Fahrzeuge waren in den Rostocker Stadtteilen Reutershagen und
Biestow abgestellt. Beide Transporter wurden gewaltsam geöffnet und
aus dem Fahrzeuginneren das hochwertige Werkzeug entwendet. Die
Geschädigten stellten den Einbruch am Donnerstagmorgen fest und
informierten umgehend die Polizei.

Nach umfangreicher Tatortarbeit hat jetzt das Kriminalkommissariat
Rostock die Ermittlungen übernommen. Dabei werden auch Zusammenhänge
zwischen den Fahrzeugaufbrüchen geprüft.




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Dörte Lembke
18057 Rostock
Ulmenstr. 54
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell