POL-HRO: Mülltonnenbrand in Rostock Toitenwinkel - Polizei sucht dringend Zeugen

Nr.3734555  | 13.09.2017  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots) - Nachdem es in der Nacht zum heutigen Mittwoch im
Rostocker Stadtteil Toitenwinkel zu einem Mülltonnenbrand gekommen
war, ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen Verdachts der schweren
Brandstiftung. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang dringend nach
einem Zeugen, der zur fraglichen Zeit in diesem Bereich mit seinem
Hund unterwegs war.

Gegen 23:50 Uhr wurde die Rostocker Polizei über den Brand in der
Salvador-Allende-Straße 28 informiert. Die Abfallcontainer standen an
der Giebelwand eines Ärztehauses als sie in Flammen aufgingen. Durch
das Feuer wurden die Fassade und eine im Erdgeschoss befindliche
Hebammenpraxis beschädigt. Die Fenster der Praxis sind vermutlich
durch die starke Hitze geborsten. Des Weiteren wurden in den
Räumlichkeiten diverse Gegenstände durch das Feuer beschädigt.
Personen kamen nicht zu Schaden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf ca.
12.000 EUR geschätzt.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe bei der
Aufklärung dieser Straftat.

Möglicherweise haben Zeugen am 12.09.2017 zwischen 23:00 Uhr und
00:00 Uhr in der Salvador-Allende-Straße Beobachtungen gemacht, die
im Zusammenhang mit der Straftat stehen könnten. Insbesondere wird
nach einem Zeugen gesucht, der gegen 23:30 Uhr in diesem Bereich mit
seinem Hund unterwegs war, und womöglich Personen beobachtet hat, die
sich in der Nähe des genannten Brandortes aufgehalten haben.

Jeder einzelne Hinweis in diesem Zusammenhang ist wichtig und kann
zur Aufklärung beitragen!

Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst (KDD) der Polizei Rostock,
Ulmenstr. 54 unter 0381 / 4916 1616, jede andere Polizeidienststelle
oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Dörte Lembke
18057 Rostock
Ulmenstr. 54
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell