POL-HST: Verkehrsunfall in Sellin

Nr.3734283  | 13.09.2017  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Sellin (ots) - Am 13.09.2017, gegen 07:10 Uhr, ereignete sich in
der Selliner Hauptstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Kind und
einem Pkw.

Der 61-jährige Fahrer eines Pkw VW befuhr die Hauptstraße in
Richtung B 196 und orientierte sich an der Einmündung zur
Westbahnstraße nach rechts, da er sich in einer Zone-30 befand. Von
dem Radweg ´Alter Gutshof´ kam ein neunjähriger Junge auf dem Fahrrad
angefahren und stieß aus bisher ungeklärter Ursache gegen die linke
Pkw-Seite des Fahrzeugführers aus der Gemeinde Samtens. Dabei zog
sich der Neunjährige eine Verletzung am Bein zu und wurde zur
ärztlichen Untersuchung ins Bergener Krankenhaus gefahren. Der
Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Am Pkw VW entstand ein Sachschaden von etwa 600 Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-411
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell