POL-HRO: Zeugenaufruf zu Containerbränden in Wismar Wendorf

Nr.3733772  | 13.09.2017  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Wismar (ots) - In Wismar ereigneten sich am gestrigen
Dienstagabend im Bereich Wismar Wendorf gleich zwei Containerbrände.
Gegen 20:19 Uhr wurde ein Papiercontainer in der Franz-Liszt-Straße
Ecke Mozartstraße in Brand gesetzt. Durch das Feuer wurde ein
weiterer Container stark beschädigt. Gegen 22:41 Uhr wurde ein
weiterer Papiercontainer in der Ernst-Scheel-Straße angezündet.
Schäden an den in der unmittelbaren Nähe geparkten Fahrzeugen blieben
verhindert, da Anwohner rechtzeitig auf das Feuer aufmerksam wurden
und ihre Fahrzeuge wegfahren konnten. Bislang ist nicht bekannt, wer
für beide Brände verantwortlich ist.

Die Kriminalpolizei Wismar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Zeugen, die zu den Tatzeiten im Bereich der genannten
Örtlichkeiten verdächtige Personen beobachten konnten, werden
gebeten, sich im Polizeihauptrevier Wismar unter 03841/203-0 oder bei
jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.


Haker, POKin
-Dienstgruppenleiterin-
Polizeihauptrevier Wismar




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell