LWSPA M-V: Alkoholisierter Bootsführer beim Höhenfeuerwerk auf der Binnenmüritz

Nr.3685477  | 15.07.2017  | LWSPA M-V  | Landeswasserschutzpolizeiamt M-V

Waren (ots) - In den späten Abendstunden des gestrigen Tages
führte ein 63 - jähriger einheimischer Sportbootführer ein Motorboot
unter Einwirkung alkoholischer Getränke auf der Binnenmüritz vor
Waren. Bei einer Routinekontrolle nach dem Höhenfeuerwerk anlässlich
des Müritzfestes bemerkten die Beamten der Wasserschutzpolizei Waren
beim verantwortlichen Bootsführer Alkoholgeruch. Ein freiwilliger
Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,37 Promille. Die
Blutprobenentnahme wurde durchgeführt. Das weitere Führen des Bootes
wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle Robert Stahlberg
Telefon: 038208/887-3112
E-Mail: presse@lwspa-mv.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Waren
Telefon: 03991/74730
Fax: 03991 / 7473-226
E-Mail: wspi-waren@lwspa-mv.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell