POL-NB: Brand eines Wohnhauses in Malchin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)

Nr.3685447  | 15.07.2017  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Malchin (ots) - Über den Brand eines Mehrfamilienhauses in Malchin
wurde die Polizei am 15.07. 2017 gegen 10:00 Uhr informiert. Aus
bislang ungeklärter Ursache geriet der Dachstuhl eines Wohnhauses in
der Basedower Straße in Brand. Zur Ereigniszeit wurde das Gebäude
durch zwei Mieter bewohnt, die rechtzeitig in Sicherheit gebracht
werden konnten. Die eingesetzten Kameraden der Freiwilligen
Feuerwehren Malchin und Basedow konnten das Feuer schnell unter
Kontrolle bringen und so ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte
Gebäude verhindern. Durch den Brand wurde das Haus so stark
beschädigt, dass es nicht mehr bewohnbar ist. Der Sachschaden beläuft
sich nach ersten Schätzungen auf circa 200.000 Euro. Während der
Löscharbeiten musste die Landesstraße 20 am Brandort für etwa 80
Minuten gesperrt werden. Der Kriminaldauerdienst des
Kriminalkommissariats Neubrandenburg hat die Ermittlungen in diesem
Fall aufgenommen. Zur Klärung der Brandursache wird ein
Brandursachenermittler zum Einsatz kommen.

Michael Kath, Kriminalrat

Polizeiführer vom Dienst, Polizeipräsidium Neubrandenburg,
Einsatzleitstelle




Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell