POL-LWL: Fahrradfahrer verletzt- Polizei sucht Zeugen nach Unfall mit Fahrerflucht

Nr.3663549  | 19.06.2017  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Grabow (ots) - Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht, bei dem
am Samstagvormittag in Grabow ein Fahrradfahrer verletzt wurde, sucht
die Polizei nun Zeugen des Vorfalls. Nach Angaben des 30-jährigen
Fahrradfahrers wurde er gegen 10:45 Uhr im Wiesengrund von einem
hellen PKW überholt und dabei seitlich gestreift. In weiterer Folge
stürzte der Mann von seinem Fahrrad und zog sich eine Beinverletzung
zu. Der Autofahrer soll ohne anzuhalten davongefahren sein. Die
Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.
Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizei in Ludwigslust (Tel.
03874/ 4110) entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell