POL-LWL: Drogendelikte vor und nach Goa- Veranstaltung in Zapel festgestellt

Nr.3663508  | 19.06.2017  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Crivitz (ots) - Im Zusammenhang mit einer angemeldeten Goa- Party
am Wochenende in Zapel bei Crivitz hat die Polizei insgesamt 38
Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz
aufgenommen. Darunter befanden sich auch acht Autofahrer, bei denen
durchgeführte Drogenvortests positiv ausfielen. Die Polizei hatte den
An- und Abreiseverkehr kontrolliert und hierzu Kontrollstellen im
Umfeld der Veranstaltung errichtet. Meist wurden bei den Betreffenden
geringe Mengen Betäubungsmittel gefunden. In zwei Fällen nahmen die
Beamten Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz auf, da
bei zwei Partyteilnehmern verbotene Messer gefunden wurden.

Nach Schätzungen der Polizei haben am Wochenende rund 1.500
Personen an der Veranstaltung teilgenommen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell