POL-HRO: Die Polizei Schwerin bittet um Mithilfe

Nr.4475995  | 22.12.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Schwerin (ots) -

Am 22.12.2019 wurde der Polizei Schwerin eine sexuelle Belästigung
bekannt.
Nach Angaben der Geschädigten wurde diese am 22.12.2019 gegen 00:30
Uhr in der Schweriner Schmiedestraße in Höhe des EDEKA-Marktes von
mehreren Männern angesprochen und in der weiteren Folge sexuell
belästigt. Erst als Passanten in die Nähe kamen, hätten die Männer
von ihr abgelassen und seien fußläufig geflohen. Bei den Personen
soll es sich um 4-5 Männer gehandelt haben. Eine Personenbeschreibung
liegt nicht vor.

Gesucht werden Zeugen, die zur genannten Zeit in örtlicher Nähe waren
und die Hinweise zur beschriebenen Tat und zur Beschreibung dieser
Personen geben können.

Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Schwerin unter der
Telefonnummer 0385/5180-2224 oder jede andere Polizeidienststelle
entgegen.




Im Auftrag
Heiko Wiering
Polizeiinspektion Schwerin
Kriminalkommissariat Schwerin
- Kriminaldauerdienst -

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/4475995
OTS: Polizeipräsidium Rostock

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell