POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung zum 82-jährigen Rostocker

Nr.4211800  | 07.03.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots) - Die Fahndung nach dem seit Mittwoch vermissten
82-jährigen Rostocker wird hiermit aufgehoben. Der Verbleib des
Mannes konnte geklärt werden.

Die Medien werden um Löschung des veröffentlichten Fotos und der
persönlichen Daten des Mannes gebeten.




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell