POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach 12-jährigem Jungen in Rostock

Nr.4113698  | 13.11.2018  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots) -

Der vermisste 12-Jährige Florian Schultz wurde in der Nacht
wohlbehalten in Rostock angetroffen und in Obhut der
Sorgeberechtigten übergeben.
Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit gelöscht.
Das an die Fahndung angehängte Bild wird gebeten aus den Dateien zu
entfernen.

Im Auftrag
A. Ott-Ebert
Polizeiführer vom Dienst




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell