POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach vermissten Mann aus Hagenow vom 21.10.2018

Nr.4099654  | 28.10.2018  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Hagenow (ots) - Am 27.10.2018 fanden zwei Radfahrer den Leichnam
eines Mannes in einem Waldstück nahe der Ortschaft Kirch Jesar. Die
Ermittlungen des eingesetzten Kriminaldauerdienstes bestätigen, dass
es sich um den seit dem 21.10.2018 vermissten 58-jährigen Michael
Rösler aus Hagenow handelt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gibt es
in diesem Fall keine Anhaltspunkte für eine Straftat. Die genaue
Todesursache wird nun durch eine Obduktion zu klären sein. Das
Polizeipräsidium Rostock bedankt sich für die Mithilfe der
Bevölkerung und der Medien bei der Suche nach dem Mann.

Im Auftrag

Thomas Schmidt
Polizeipräsidium Rostock




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell