POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Frau aus Rostock

Nr.4075206  | 30.09.2018  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots) - Die seit dem 29.09.2018 vermisste 73-jährige Frau
aus Rostock konnte wohlbehalten aufgefunden werden. Die
Öffentlichkeitsfahndung ist hiermit gelöscht.

im Auftrag

Mattes Pienkoß
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell