POL-HRO: ÖFFENTLICHKEITSFAHNDUNG: 73-jährige Frau im Rostocker Nordwesten vermisst

Nr.4075124  | 29.09.2018  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots) -

Die Rostocker Polizei bittet um Mithilfe. Seit Samstag, den
29.09.2018 um 9:30 Uhr, wird die 73-jährige Gudrun Hammer vermisst.
Frau Hammer wollte sich um 9:30 Uhr mit ihrem Mann am Marktkauf in
18107 Rostock, Lütten Klein, Rigaer Straße 5 treffen. Dort kam sie
jedoch nicht an. Die Vermisste ist beginnend dement und auf
Medikamente angewiesen.

Sie wird wie folgt beschrieben:

- lange graue Haare - Brille - lila Steppweste - rote lange Hose -
silberfarbene Schuhe

Da alle bisherigen polizeilichen Maßnahmen nicht zur Auffindung
der alten Dame führten, bittet die Polizei nun die Bevölkerung um
Mithilfe:

Wer hat Frau Hammer gesehen? Hinweise bitte an das Polizeirevier
Lichtenhagen unter der Telefonnummer 0381 77070 oder an jede andere
Polizeidienststelle.

Im Auftrag

Polizeihauptkommissarin Isabel Wenzel
PR Rostock-Lichtenhagen




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell