POL-HRO: Einbruch in Dorf Mecklenburg

Nr.3956529  | 29.05.2018  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Wismar (ots) - Die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes des
besonders schweren Falls des Diebstahls in der Ortslage Dorf
Mecklenburg.

In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen noch unbekannte Täter in
das Amtsgebäude des Amtes Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen ein. Über ein
Fenster im zweiten Obergeschoss gelangten der oder die Täter in das
Objekt und die Büroräume wurden dort durchwühlt.

Mit geringer Beute gelang die Flucht. Am Tatort wurden
verschiedene Spuren und Beweismittel durch die Kriminalpolizei
gesichert, deren Auswertung noch erfolgen wird.

Die Ermittlungen zum genauen Tathergang und zum Motiv dauern an.
Mögliche Zeugenhinweise werden erbeten an das Polizeihauptrevier in
Wismar unter 03841 2030 oder jede andere Polizeidienststelle.

Im Auftrag
M. Funk
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell