POL-HRO: Diebstahl eines hochpreisigen Kraftrades der Marke Harley Davidson in der Rostocker Südstadt

Nr.3875500  | 23.02.2018  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots) -

Am heutigen Tage gegen 15:00 Uhr wurden Beamte der Dienstgruppe E des
Polizeihauptrevieres Rostock-Reutershagen zu einem Garagenaufbruch in
die Rostocker Südstadt gerufen.
Auf den ersten Blick ein tagtäglicher Einsatz. Allerdings
sensibilisierte die Schadenshöhe die Beamten dann doch zu erhöhter
Aufmerksamkeit. Entwendet wurde ein Krad der Marke Harley Davidson
mit einem Wert von ca. 45.000 Euro.
Weiterhin sind ein Werkstattwagen und die komplette
Motorradausrüstung sowie ein Kompressor entwendet worden.
Der Gesamtschaden beläuft sich somit auf etwa 48.000 Euro.
Die Kriminalpolizei ermittelte am Tatort aufgrund des Verdachts des
besonders schweren Falls des Diebstahls.

Carsten Knie
Polizeihauptrevier Rostock-Reutershagen




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell