POL-HRO: Polizei sucht vermissten Mann in Wismar

Nr.3845120  | 20.01.2018  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Wismar (ots) -

Seit dem 19.01.2018 gegen 14:15 Uhr wird Herr Ralf Böttcher aus
Dönkendorf vermisst. Er wurde zuletzt auf seiner Arbeitsstelle in
Wismar in der Straße ´Am Haffeld´ gesehen. Folgende Beschreibung
liegt zu Herrn Böttcher vor:

scheinbares Alter 53 Jahre
ca. 178 cm groß
kräftige Statur
Drei-Tage-Bart
Brillenträger

Herr Böttcher trug zum Zeitpunkt seines Verschwindens eine
Arbeitsjacke in der Farbe Neon. Es wird davon ausgegangen, dass Herr
Böttcher dringend medizinische Hilfe benötigt. Mögliche Hinweise auf
den Aufenthalt des Herrn Böttcher werden erbeten an das
Polizeihauptrevier in Wismar unter 03841 2030 oder jede andere
Polizeidienststelle.

Im Auftrag
M. Funk
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell