POL-NB: Raub in Greifswald (LK V-G)

Nr.3656723  | 10.06.2017  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Greifswald (LK V-G) (ots) - Am Samstag, den 10.06.2017 kam es in
der Wollweberstraße der Hansestadt Greifswald gegen 02:30 Uhr zu
einer Auseinandersetzung zwischen einem 21-Jährigen und einer
Personengruppe. Im Zuge der Auseinandersetzung wurde dem Geschädigten
unter Anwendung von Gewalt das Verbindungsband einer studentischen
Vereinigung geraubt. Der Geschädigte erlitt u.a. Verletzungen im
Gesichtsbereich, die medizinisch versorgt werden mussten. Zur
Aufklärung dieser Straftat bitten die Beamten der Kriminalpolizei um
Hinweise. Wer hat die Auseinandersetzung wahrgenommen? Wer kann
sonstige Hinweise zu den unbekannten Tatverdächtigen geben? Mögliche
Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg
unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter
www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu
wenden.

Polizeipräsidium Neubrandenburg/ Einsatzleitstelle/ Polizeiführer
vom Dienst/ KHK Ahrens




Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell