Skippies fit gemacht

Skippies fit gemacht

Richtiges Verhalten am und auf dem Wasser, auch in Gefahrensituationen? Wie funktionieren Rettungsmittel? Im Rahmen der Aktionsreihe "Skippies fit gemacht" können Kinder und Jugendliche, dies und den richtigen Umgang mit Rettungsmitteln im Wasser unter praktischer Anleitung erlernen.

Nach einer theoretischen Einweisung zu verschiedenen Arten und Funktionsweisen von Rettungswesten, werden drei Stationen absolviert, bei denen reale Situationen nachgespielt werden, die sich an Bord eines Sportbootes ereignen können. Wie verhalte ich mich, wenn ich selbst außerbords falle? Was tue ich, wenn jemand anderes außerbords gefallen ist? Wie kann ich derartige Situationen vermeiden? Wie funktioniert eine Rettungsinsel? Wie gelange ich dort hinein? 

Die Ostsee, zahlreiche Seen und Binnengewässer locken in Mecklenburg-Vorpommern jährlich tausende Badelustige und Wassersportler ins nasse Element. Leider mussten in der Vergangenheit in jedem Jahr auch Badeunfälle verschiedener Art mit schwerverletzten und getöteten Personen registriert werden.

Der Name "OSTSEE" kann irreführen. Ein Brackwassermeer ist nicht immer ungefährlich und viele einladende Strände sind unbewacht.
Gehen Sie sicher baden!

Max und Vivi erklären Ihnen die 12 wichtigsten Baderegeln.

 

Die Wasserschutzpolizei M-V ist ab sofort auch auf Facebook unter www.facebook.com/WasserschutzpolizeiMV/.