Polizeipuppenbühne

Die Polizeipuppenbühne bereist das Land, um Kinder im Alter von 5 bis 9 Jahren für Themen der Verkehrs- und Kriminalprävention zu sensibilisieren. Mit dem Einsatz von Handpuppen gelingt es, diese Themen für Kinder anschaulich zu gestalten.

Themen sind:

  • Sicheres Verhalten im Straßenverkehr (Vorschule bis 2. Klasse, 5-8 Jahre)
  • Verhalten im Umgang mit fremden Personen (Vorschule bis 3. Klasse, 5-9 Jahre)
  • Diebstahl- und Sachbeschädigung  (1. bis 3. Klasse, 6-9 Jahre)
  • Gewalt in der Peer-Group (2. bis 3. Klasse, 7-9 Jahre)

Informationsblatt: Polizeipuppenbühne

Termine und  Voraussetzungen für einen Auftritt der Polizeipuppenbühne können Sie im Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern erfragen.

Kontakt

Landeskriminalamt M-V
Polizeipuppenbühne
Retgendorfer Straße 9
19067 Rampe
Telefon: 03866/64-6140