Kinder und Jugend

Alles, was Kinder und Jugendliche in ihrer persönlichen Entwicklung positiv beeinflusst und stärkt, trägt zu ihrem Schutz bei. Die Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern bietet speziell auf die verschiedenen Altersgruppen zugeschnittene Präventionsangebote und Informationsmaterial, von denen auch Eltern und Pädagogen profitieren können.

Fragen Sie Ihre Ansprechpartner.

Polizeimöwe Klara

Die Polizeimöwe Klara ist die Sympathiefigur der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern. Sie erklärt Kita- und Grundschülern gern verschiedene präventive Themen. 

Kontakt

Landeskriminalamt M-V
Polizeimöwe Klara
Retgendorfer Straße 9
19067 Rampe
Telefon: 03866/64-6142

Polizeipuppenbühne

Bei präventiven Themen ist den Puppen der Polizeipuppenbühne die volle Aufmerksamkeit der Kinder im Alter von 4 – 10 Jahren gewiss. Durch ihre Arbeit vermittelt sie nicht nur grundlegendes Wissen der Verkehrs- und Kriminalprävention, sondern trägt auch wesentlich zur Vertrauensbildung zwischen Kindern und Polizei bei. 

Kontakt

Landeskriminalamt M-V
Polizeipuppenbühne
Retgendorfer Straße 9
19067 Rampe
Telefon: 03866/64-6140

Kinderschutz gelingt besser, wenn alle Hand in Hand arbeiten - Vernachlässigung, Misshandlung, Missbrauch oder Gewalt gegen Kinder hat viele Gesichter. Deshalb können weder einzelne Professionen noch einzelne Modelle allein einen wirksamen Kinderschutz gewährleisten. Die Landespolizei arbeitet mit im Bündnis Kinderschutz MV.

Kinder hereinspaziert in die KiSCHU-Stadt! Hier erklären KiSCHU und seine Freunde Kindern verständlich, wer ihnen wie helfen kann, wenn sie Sorgen und Probleme haben.