Leitbild und Qualitätsmanagement

Die Vision des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern

Das Landeskriminalamt ist richtungsweisend  bei der frühzeitigen Erforschung und Bekämpfung von Kriminalitätsphänomenen und bedient sich dabei modernster taktischer, rechtlicher und technischer Methoden. Durch seine breitgefächerte Fachkompetenz genießt das Landeskriminalamt eine hohe Akzeptanz bei seinen Bedarfsträgern und ist wichtigster Ansprechpartner bei auftretenden Fragen und Problemen der Kriminalitätsbekämpfung.

Der Anspruch an ein modernes Management im Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern ist auch beispielgebend für andere Organisationen.

Die Mission des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern

Das Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern erfüllt die ihm durch Gesetz und Rechtsverordnung übertragenen Aufgaben zur Gefahrenabwehr sowie Erforschung und Verfolgung von Straftaten.

Als zentrale Dienststelle übt das Landeskriminalamt die Fachaufsicht in den ihm zugewiesen Bereichen aus.

Es koordiniert die Kriminalitätsbekämpfung in der Landespolizei und entwickelt die polizeilichen Methoden und Arbeitsweisen weiter.

Das Landeskriminalamt ist der wesentliche kriminalpolizeiliche Dienstleister in Mecklenburg-Vorpommern und unterstützt seine Kooperationspartner sowie Bedarfsträger als zuverlässiger und kompetenter Berater.

Die Werte des Landeskriminalamtes Mecklenburg Vorpommern

Sowohl im Umgang mit seinen Bedarfsträgen als auch innerhalb des Landeskriminalamtes selbst wird ein Klima der gegenseitigen Achtung, der Offenheit, des Vertrauens, der Rücksicht und der sehr guten Zusammenarbeit gelebt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landeskriminalamtes unterstützen sich gegenseitig in der Erreichung individueller Entwicklungsziele und wertschätzen die erbrachten Leistungen anderer. Fachliche Qualität, Innovation und Kreativität werden zum Erreichen dieser Ziele gefördert.

Teamarbeit, Freude und Motivation sind wesentliche Voraussetzungen für eine hohe Qualität der Arbeitsergebnisse des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern.

Qualitätsmanagement

Im Rahmen der Fortschreibung der Behördenziele hat sich das Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern einer Bewertung nach dem European Foundation for Quality Management (EFQM)-Excellence-Modell unterzogen. Hier ist der Behörde im Juni 2016 durch die Initiative Ludwig-Erhard-Preis das 3 Sterne- Prädikat „Recognised for Excellence“ verliehen und damit ein hohes Niveau an behördlicher Leistungsfähigkeit bestätigt worden.