Präventionsarbeit

Weinbergschule-Schwerin-2014.jpgDetails anzeigen
Weinbergschule-Schwerin-2014.jpg

Weinbergschule Schwerin

Weinbergschule Schwerin

Unterstützung Präventionsarbeit

  • Unterstützung von Projekten polizeilicher und ziviler Präventionsarbeit
  • Musik als „Türöffner“ für die Präventionsinhalte
  • Die Besetzungen des LPO sind je nach Zielgruppe und Projekt einsetzbar.

LPO-Auftritt-Schule_intern.jpgDetails anzeigen
LPO-Auftritt-Schule_intern.jpg

Auftritt an Schulen

Auftritt an Schulen

Schüler-/Jugendkonzerte:

Kombination aus Musik und Informationen zu Präventionsthemen (z.B. Mobbing, Diebstahl, Drogen, etc.)

Vorstellung der Orchesterinstrumente des Blasorchesters u.a. mit dem Titel „Bandland“ (einer Geschichte über ein Land, in dem die Orchesterinstrumente leben)

Einbindung von Spielszenen/Interviews zu den Präventionsthemen

Workshops

Instrumentalworkshops: Kennenlernen von Instrumenten; Ausprobieren von Instrumenten  an einzelnen Workshopstationen

Percussion-Workshop: Kennenlernen von Percussionsinstrumenten und Erarbeiten eines kleinen Musikstückes für Percussionsinstrumente/Schlagwerk; Einbeziehung von Body-Percussion und Table-Drumming

Stomp-Workshop: Rhythmusarbeit an Instrumenten/Geräten des Alltags (Fässer, Pfannen, Töpfe, Besen,Grillrost, etc.

Praktika

SchülerInnen können ihre erforderlichen Praktika beim LPO M-V absolvieren. Können sie ein Instrument spielen, so besteht die Möglichkeit nach Absprache mit dem Leiter des LPO, am Proben-und Konzertbetrieb teilzunehmen.

Diese Möglichkeit besteht auch für Musikstudenten. Sie  können ein Betriebspraktikum bei LPO M-V absolvieren.

Praktika beim LPO sind unentgeltlich.

 

Präventionsveranstaltungen in Senioreneinrichtungen:

Kombination aus Musik und Informationen zu Präventionsthemen wie z.B. Enkeltrick, Diebstahl, Gewinnbenachrichtigungen, usw.

LPO_Kinder_schule_intern.jpgDetails anzeigen
LPO_Kinder_schule_intern.jpg

Ein Indianer-Musical

Ein Indianer-Musical

Musicals

Das LPO hat aktuell drei verschieden Musicals im Repertoire, die in Zusammenarbeit mit z.B. Schulen  erarbeitet und aufgeführt werden können.

  1. Wakatanka: Indianer-Musical (eher im Grundschulbereich)
  2. Freude   (Mittelstufe)
  3. Lucy´s Magic Phone  (Mittel- Oberstufe) Hierbei werden gezielt Präventionsthemen bearbeitet.

In alle Stücken ist Solo-Gesang, Chorgesang, Tanz und Schauspiel erforderlich in unterschiedlichen Schwierigkeits-graden.

LPO-Beatbox_intern.jpgDetails anzeigen
LPO-Beatbox_intern.jpg

Beatbox

Beatbox

Hörspiele

Beteiligte: Schulen/Jugendeinrichtungen/Senioreneinrichtungen, LPO, Medien-trecker, Präventionsstelle (zivil oder polizeilich)

Inhalte: Polizeiliche Präventionsthemen/ Problemthemen wie etwa: Extremismus, Rassismus, Mobbing, Abziehen, Gewalt unter Jugendlichen, Drogen, Enkeltrick, Falschgeld, Alkohol, Gewinnbenachrichtigungen u.a.

Umsetzung: Schulen/Jugendeinrichtungen/Senioreneinrichtungen werden mit Betreuung durch Polizeipräventions-berater oder zivile Präventionsberater zu einem Endprodukt „Hörspiel“ zum Thema geführt. Die Erarbeitung des Themas sollte durch die Zielgruppe erfolgen. Sie kreieren Inhalt und Form, Akteure, Musikauswahl etc.

Das Orchester liefert Live-Sounds, Gesangsbegleitungen, Untermalungen, Titel etc.

Vorstellung des Endproduktes in einer eigenen Veranstaltung zum Abschluss.

Zeitlicher Umfang:  Mehrere Projekttage/eine Projektwoche

Kontakt

Landesbereitschaftspolizeiamt M-V
Landespolizeiorchester M-V
Werkstraße 220
19061 Schwerin
Telefon: 0385/3984-8360; +49(0)152-29645593
Telefax: 0385/3984 8370