Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2

Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut


Die Hubschrauberstaffel




Die Hubschrauberstaffel der Landespolizei wurde 1999 gegründet. Staffelleiter ist Erster Polizeihauptkommissar Bernd Siems. 

Sie untersteht dem Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern.

Der Zuständigkeitsbereich umfasst das gesamte Bundesland sowie das deutsche Küstenmeer bis an die Hoheitsgrenzen der Bundesrepublik Deutschland.

Mit ihren beiden Maschinen vom Typ Eurocopter EC-135 stellt die Hubschrauberstaffel eines der vielseitigsten Einsatzmittel der Landespolizei. Das Aufgabenspektrum umfasst neben Aufklärungs-, Fahndungs- und Umweltschutzmaßnahmen auch die Dokumentation mittels Foto- und Videotechnik. Such-, Rettungs- und Bergungseinsätze gehören ebenso zum Alltag wie Transport- und Verkehrsüberwachungsflüge.

 

Die jeweils 3-köpfigen Besatzungen sind mit Hilfe von Spezialequipment wie Wärmebildkamera, Suchscheinwerfer, Nachtsichtgeräten und Personenwinde in der Lage, die Kollegen der Schutz- und Kriminalpolizei sowie die Spezialeinheiten des Landes rund um die Uhr zu unterstützen. 

Kontakt

Polizeihubschrauberstaffel

Flughafen Rostock Laage
Frachthofstraße 01
18299 Laage

Telefon: zu erreichen über WSPI Rostock: 0381/127040
Fax: zu erreichen über WSPI Rostock: 0381/12704226
E-Mail: PHust-mv@lwspa-mv.de

zurück

Zusatzinformationen