POL-GÜ: Kleintransporter brennt auf der BAB 20 ab

Nr.3616892  | 20.04.2017  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rostock - BAB 20 (ots) - Am 20.04.2017 gegen 13:00 Uhr waren
Beamte vom AVPR Dummerstorf auf der BAB 20, kurz hinter der
Anschlussstelle Kröpelin, Richtungsfahrbahn Stettin, im Einsatz. Ein
Kleintransporter mit Rostocker Kennzeichen geriet plötzlich in Brand.
Der Fahrzeugführer konnte das Fahrzeug sicher auf dem Standstreifen
abstellen und sich in Sicherheit bringen. Für den ungehinderten
Einsatz der Feuerwehr wurde die rechte Fahrspur und der Standstreifen
gesperrt. Der Brand konnte zügig gelöscht werden. Dennoch brannte der
Motorraum vollständig aus. Der angeforderte Abschleppdienst hat das
Fahrzeugwrack geborgen. Während des gesamten Einsatzes, bis 16:00
Uhr, kam es zu Behinderungen.




Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Kristin Hartfil
Telefon: 03843/266-332
Fax: 03843/266-306
E-Mail: kristin.hartfil@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell