POL-NB: Nachmeldung zum Brand eines Stallgebäudes in Hohenbrünzow (PM vom 19.04.2017 03:43 Uhr)

Nr.3616662  | 20.04.2017  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Hohenbrünzow (ots) - Am 19.04.2017 gegen 01:50 Uhr wurde der Brand
eines Stallgebäudes in Hohenbrünzow festgestellt. Zu diesem Zeitpunkt
brannte das Gebäude bereits in vollem Umfang. Die eingesetzten
Feuerwehrkräfte konnten das Feuer aber schnell unter Kontrolle
bringen und so ein Übergreifen auf das benachbarte Wohnhaus
verhindern. Es wurden keine Personen verletzt.

Am 19.04.2017 war auf Anordnung der Staatsanwaltschaft
Neubrandenburg ein Brandursachenermittler im Einsatz. Im Ergebnis
dessen konnte ein technischer Defekt als Brandursache ausgeschlossen
werden. Es gibt Hinweise, die auf eine Brandstiftung hindeuten. Ob es
dabei um eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung handelt,
wird im Rahmen der Ermittlungen durch die Ermittler der
Kriminalkommissariatsaußenstelle Demmin geklärt.




Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell