POL-HRO: Hühnerstall in Dorf Mecklenburg ausgebrennt

Nr.3589291  | 20.03.2017  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Dorf Mecklenburg (ots) - Die Integrierte Rettungsleistelle
Westmecklenburg informierte die Polizei am Montag kurz nach
Mitternacht über den Brand eines Stallgebäudes in Dorf Mecklenburg.

Die sofort eingesetzten Polizeibeamten stellten vor Ort fest, dass
die Flammen das etwa 70 Quadratmeter große Gebäude bereits
vollständig erfasst hatten. Die Kameraden der Feuerwehren aus der
Region löschten das Feuer. Das Gebäude brannte jedoch vollständig
aus. Auch die in dem Stall gehaltenen achtzig Hühner verendeten durch
den Brand.

Die Wismarer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache
aufgenommen.

Torsten Sprotte
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell